«Man kann Kinder nicht wie Erwachsene behandeln, aber man kann einen Erwachsenen wie ein Kind behandeln.»

W. van Camp (Osteopathie-Lehrer)

Angebote

​Dank der vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten können Menschen von Baby bis ins hohe Alter von der Osteopathie profitieren. 

 

Ich habe tatsächlich noch nie zwei genau gleiche Behandlungen erlebt. Das fasziniert mich immer wieder daran, mit Menschen arbeiten zu dürfen. 

 

Kinder liegen mir besonders am Herzen. Um meine Behandlungen noch besser auf ihre speziellen Bedürfnisse in der Entwicklung abzustimmen, habe ich eine Zusatzausbildung in Kinderosteopathie gemacht und bilde mich immer noch laufend weiter. 

Auch Erwachsene profitieren von diesen Kinderosteopathie-Weiterbildungen. 

Preis

Die Höhe des Preises richtet sich nach der Zeit, die für eine Behandlung, Gespräch und Dokumentführung benötigt wird und beträgt maximal CHF 168.00. Für Erstbehandlungen und für Erwachsene rechne ich ca. 1 Stunde, für Kinder 45 Minuten und Babys und Kleinkinder 30 Minuten.

Hinweis zur Krankenkasse

Ich bin anerkannt von den Schweizerischen Krankenkassen. 

Osteopathische Behandlungen werden über Zusatzversicherungen für Komplementärmedizin oder Alternativmedizin zu einem Anteil rückvergütet. Die Höhe und Details richten sich nach Ihrem Versicherungsvertrag. 

 

Ich empfehle Ihnen, sich bei Ihrer Krankenkasse zu informieren, insbesondere

  • ob und zu welchem Anteil Ihre Zusatzversicherung osteopathische Behandlungen übernimmt

  • ob Sie auf die Zusatzversicherung eine Franchise haben

  • bei Unfall, ob Ihre Zusatzversicherung oder Unfallversicherung Kosten übernimmt

  • ob Sie eine ärztliche Verordnung brauchen (selten bei Krankenkassen, benötigt bei Unfallversicherungen)